CityCards - Postkarten

Jede Woche Stadtgespräch

Gratispostkarten sind beliebt, auffallend und praktisch. culturtraeger verteilt sie flächendeckend an markanten Stellen in der Gastronomie sowie in Kultur- und Freizeiteinrichtungen, wo sie ihr Publikum finden — zum Grüße Versenden, als Sammelobjekte oder für die Pinnwand in der WG.

CityCards sind zielgruppengenau mit geringen Streuverlusten für Kultur- und Szenepublikum.

CityCards werden wöchentlich durch bis zu drei Anfahrten pro Standort verteilt.

CityCards werden fotografisch beziehungsweise mittels einer Stempelliste dokumentiert.

Hier sind die Fakten

Gratispostkarten sind bekannt
  • 90% der jüngeren Bevölkerung in Deutschland kennen Gratispostkarten.
  • 90% der Besucher der Szene-Gastronomie haben Werbung auf Gratispostkarten in Cafés, Bars, Restaurants und Kneipen gesehen.
  • 61% der Postkartennutzer kennen CityCards.

Nutzer von Gratispostkarten sind jung und gebildet
  • Zwei Drittel sind nicht älter als 29 Jahre.
  • Ein Drittel befindet sich in der Ausbildung.
  • Die Hälfte hat Hochschulreife.

Die Zielgruppe hat häufigen Kontakt mit dem Medium
  • Weit über die Hälfte der Zielgruppe kommt mindestens einmal pro Woche mit Gratispostkarten in Berührung.
  • Drei Viertel haben mindestens einmal in 2 Wochen Kontakt mit Gratispostkarten.

Gratispostkarten haben hohe Werbewirkung
  • Ein Drittel der Zielgruppe erinnert sich an ein Werbemotiv ausschließlich über Gratispostkarten.
  • Zwei Drittel erinnern sich an ein Werbemotiv über Gratispostkarten und klassische Medien.

Gratispostkarten sind beliebt.
  • Für ein Viertel der Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind Gratispostkarten das beliebteste Werbemedium.
     
Mediadaten Download